Familienurlaub und Urlaub mit Kindern im Best Family Hotel

Baby Blog
Zeit im Wasser verbringen - gemeinsam mit Ihrem Baby.

Baby-Schwimmen

Baby-Schwimmen ist ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie. Die Kleinen plantschen vergnügt im Wasser, während Mama und Papa sie mit Argusaugen beobachten. Doch Baby-Schwimmen macht nicht nur Spaß, sondern ist auch sehr gesund. Es fördert die Freude an der Bewegung, kräftigt Lungen und beugt Haltungsschäden vor. Desweiteren werden durch das viele Strampeln im Wasser die Durchblutung und der Kreislauf angeregt.

Wann kann man mit dem Baby-Schwimmen beginnen? Je früher man mit dem Baby-Schwimmen beginnt, desto besser. Denn wissenschaftlichen Studien zufolge, entwickeln sich Babys, die Schwimmen können, schneller. Laut dem Nationalen Gesundheitsdienst können die Kleinen vom ersten Tag an bedenkenlos an das Schwimmen herangeführt werden. Die meisten Hallenbäder und Organisationen bieten jedoch Schwimmkurse für Babys ab 8 oder 12 Wochen an. Denn ab dem 3. Lebensmonat sind die Nacken- und Kopfmuskulatur soweit ausgebildet, dass das Kind seinen Kopf von alleine halten kann.

Eine Angebotsgruppe und Vermarktungsgruppe von IQ TOURISM.
Die Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Datenschutzverordnung zu.