Familienurlaub und Urlaub mit Kindern im Best Family Hotel

Baby Blog
Wasserspaß gemeinsam mit dem jüngsten Familienmitglied genießen.

Wasserspass und Baby-Schwimmen

Die Wassertemperatur darf jedenfalls nicht zu niedrig sein, sonst verlieren die Kleinen zu viel Körperwärme. Ideal sind etwa 32-34 Grad. Mamas und Papas, die das Meer dem Pool vorziehen, können mit dem Baby auch ein bisschen im seichten Wasser plantschen. Hier heizt sich das Meer durch die Sonne relativ schnell auf, sodass Sie etwa eine Viertelstunde im Wasser bleiben können.

Damit das Badevergnügen auch wirklich sicher ist, sollten Sie Ihrem Baby Schwimmhilfen wieSchwimmflügel oder Schwimmscheibenanziehen. Natürlich ersetzen die Schwimmhilfen für das Baby nicht die wachsamen Augen von Mama und Papa. Lassen Sie Ihr Kind keine Sekunde aus den Augen!

Wickeln Sie Ihr Baby nach dem Baden gleich in ein Handtuch und ziehen Sie ihm eine trockene Badehose und einen Bademantel zum Aufwärmen an. Vor dem nächsten Bad sollten Sie mindestens eine halbe Stunde pausieren.

Eine Angebotsgruppe und Vermarktungsgruppe von IQ TOURISM.
Die Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Datenschutzverordnung zu.